Nach oben scrollen
Mittwoch, 15.02.2023 von 11 - 16 Uhr

Das leseförderische Quartett: Netzwerke & Projekte in Stadt & Land

3. Norddeutscher Leseförderkongress 2023

Biberach trifft Hamburg und stellt fest: In der Leseförderung herrscht echte Vielfalt! Jedes Projekt ist ein Unikat, geformt von den Faktoren vor Ort – strukturellen, finanziellen, menschlichen.

In diesem Seminar analysieren vier erfahrene Praktikerinnen ihre Projekte. Was machen sie, und wichtiger noch: wie? Sie finden Gemeinsamkeiten und Unterschiede ihrer Arbeitsbedingungen in Kreisstadt und Stadtstaat. Im anschließenden World Café tauchen alle in die die zentralen Themen Fundraising, kommunale Strukturen, Netzwerken und Solo-Selbständigkeit ein. Und nach dem Kaffee angeln wir Aha!-Momente und fragen: Was gucke  ich mir bei den anderen ab?

Dieses Seminar findet im Rahmen des 3. Norddeutschen Leseförderkongress statt. Klicken Sie hier für mehr Informationen zur Teilnahme am Kongress.

Nina Kuhn

Nina Kuhn studierte Buchwissenschaften und ist seit 2007 Geschäftsführerin und Vorstand von Seiteneinsteiger e.V. Mit ihrem Team konzipiert und verantwortet sie im Auftrag der Stadt Hamburg Familien-Bildungskampagnen, große und kleine Initiativen rund um Leseförderung und Literaturvermittlung, dazu kommen Fortbildungen für Lehr- und pädagogische Fachkräfte. 
Nina Kuhn ist als Beraterin und Lehrbeauftragte tätig.

Annette Huber

Annette Huber ist gelernte Buchhändlerin, studierte Anglistin/Germanistin und praktizierende Lese- und Literaturpädagogin (BVL) in Hamburg. Als freie Mitarbeiterin bei Seiteneinsteiger e.V. betreut sie mit Nina Kuhn das Lesenetz Hamburg und das Buchstart-Projekt. Bundesweit ist sie als Kamishibai-Erzählerin und -Fortbildnerin unterwegs.

Anrede
Vorname
Name
Telefon
E-Mail
Anzahl Jugendliche / Kinder
Anzahl Erwachsene
Nachricht
Datenschutz

Mit der Anmeldung für diese Veranstaltung erteile ich meine Einwilligung, dass die angegebenen Daten durch den Bücherpiraten e. V. gemäß Datenschutzerklärung erhoben, verarbeitet und genutzt werden dürfen. Ich bin mir bewusst, dass ich diese Einwilligung jederzeit widerrufen kann.

jetzt spendenSpenden