Nach oben scrollen





Sommer der Worte 2018

Ein Sommer voller Worte, Geschichten, Straßenpoesie.

Ein Sommer voller Inspiration, Kreativität, Wortspielen und Sprachverrücktheiten.

Die Eröffnung des "Sommers der Worte" ist am 6. Juli: Am Nachmittag von 13-18 Uhr gibt es Bücher für die Ferien bei unserem Eselsohren-Flohmarkt. Um 19 Uhr laden dann die Slämmerlämmer zum Slam-Abend unter dem Motto: "Sonnenbrand im Lämmerland" ein. 

Danach finden bis zur Museumsnacht Ende August Schreibwerkstätten, Diskussionsrunden, literarische Spurensuchen, Slamworkshops, Hörspieltage und vieles andere statt.

Infos & Anmeldung

Infos über die Werkstätten - Termine, Zeiten und um was es geht - finden Sie bei dem jeweiligen Termine unten in der Liste.

Bitte beachten Sie, dass bei mehrtägigen Angeboten alle Tage besucht werden sollten. Eine Teilnahme nur für einen Teil der Tage ist nicht sinnvoll.

Die Kosten für die Teilnahme betragen 4 Euro / Tag. Dementsprechend ist der Teilnahmebeitrag für eine zweitägige Werkstatt 8 Euro, für eine dreitägige 12 Euro usw..

Anmelden können Sie sich direkt unterhalb der Infos zur Werkstatt oder per Telefon unter 0451-7073810.

Jeweils eine Woche vor der Werkstatt ist Anmeldeschluss.

Förderer des Angebots "Mit dem Staunen fängt es an..."

Förderer des Sommers der Worte 2018:

Wir bedanken uns sehr herzlich für die Unterstützung der Preuschhof-Stiftung, der Jürgen-Marwitz-Jugendstiftung und der

Zur Zeit keine Termine

jetzt spendenSpenden