Nach oben scrollen

15. Lübecker Jugendbuchtage: Was wir dachten, was wir taten

Wir sind schon ganz schön aufgeregt. Denn in 7 Tagen beginnen die 15. Jugendbuchtage zum Thema „still.“.

Heute gibt euch Léa-Lina Oppermann, die Autorin von „Was wir dachten, was wir taten“ schonmal einen kleinen Einblick in ihr Buch. Wir freuen uns schon sehr auf die Lesung mit ihr.

Die Lesung wird am 6. Mai um 10 Uhr live gestreamt.

Wie ihr an den Link zur Online-Lesung kommt, erfahrt ihr hier.

Das Projekt Jugendbuchtage wird ermöglicht durch das Programm NEUSTART KULTUR des Fonds Soziokultur e.V. und der Beauftragten für Kultur und Medien der Bundesregierung.

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden und akzeptiere alle Cookies dieser Webseite. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Erklärung.
jetzt spendenSpenden