Nach oben scrollen
Donnerstag, 22.02.2018 von 11 - 16 Uhr

Zauberwörter und Gedankenmusik - Leseglück in und mit Gedichten entdecken

Seminar mit Cornelia Remi

Wer auf der Suche nach Ideen zur Leseförderung Regale mit Kinder- und Jugendbüchern durchstöbert, dem werden zwar etliche Bände mit Erzähl- und Sachtexten entgegenpurzeln, aber wohl nur wenige mit Gedichten. Die Lyrik führt im Reich der Literatur ein eher verborgenes Dasein. Sie zwingt zum langsamen, intensiven Lesen, das die geschriebenen Buchstaben ebenso berücksichtigt wie ihren gesprochenen Klang. Deshalb wirken lyrische Texte oft sperrig und anstrengend mysteriös – viel unbequemer als Erzähltexte, durch die man im Leserausch hindurchsausen kann. In ihrer dichten Fülle von Sprachklängen und Gedankenmaterial laden Gedichte jedoch wie kaum eine andere Literaturgattung zu abenteuerlichen Entdeckerreisen ein, die ihre Teilnehmer reich belohnen. Solche Reisen verlangen nach besonderem Expeditionsgepäck, das wir in diesem Workshop gemeinsam erkunden werden. Wir beschäftigen uns mit Werkzeugen zur Leseförderung mit Gedichten, die vermitteln zwischen der oft vielschichtigen Bedeutungsvielfalt der Texte einerseits und ganz individuellen Wahrnehmungen und Lesebedürfnissen andererseits. Unser Ziel ist es, Mut zu finden und Mut zu machen zum Lesen von Texten, die man nicht gleich versteht.

Dieses Seminar findet im Rahmen des 1. Norddeutschen Leseförderkongress 2018.
Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Informationen zu Kosten und Anmeldung.

Preis Erwachsene: Kongress-Tagesticket

Anrede
Vorname
Name
Telefon
E-Mail
Anzahl Jugendliche / Kinder
Anzahl Erwachsene
Nachricht
Datenschutz

Mit der Anmeldung für diese Veranstaltung erteile ich meine Einwilligung, dass die angegebenen Daten durch den Bücherpiraten e. V. gemäß Datenschutzerklärung erhoben, verarbeitet und genutzt werden dürfen. Ich bin mir bewusst, dass ich diese Einwilligung jederzeit widerrufen kann.

jetzt spendenSpenden