Nach oben scrollen
Montag, 19.07.2021 von 14 - 18 Uhr

Welche Geschichten erzählen die Spuren des Kolonialismus in Lübeck?

zweitägige Werkstatt

Du interessierst Dich dafür, warum die Welt ungerecht ist? Viele Ungerechtigkeiten von heute wurzeln in den Ungerechtigkeiten von früher. Geh mit Freya auf die Suche nach den Spuren der Kolonialzeit in Lübeck. Das, was ihr findet, möchte man vermutlich nicht in Marzipan gießen oder ins Rampenlicht stellen. Trotzdem lohnt sich Dein genauer Blick. Freya Schwachenwald ist Kulturwissenschaftlerin und hilft Euch dabei, Geschichten in Lübecks Vergangenheit zu entdecken, die nicht in Feiertagsansprachen angesprochen werden. 

Wichtig: Der Anmeldeschluss für diesen Workshop ist am 12.07.21 Das Angebot ist mehrtägig. Die Tage können nicht einzeln besucht werden. Eltern können nicht dabei sein.

Preis Jugendliche: 8 €

Jetzt anmelden

Um sich für diese Veranstaltung anzumelden, rufen Sie uns bitte während der Bürozeiten unter der Nummer +49 451 7073810 an.

Anrede
Vorname
Name
Telefon
E-Mail
Anzahl Jugendliche / Kinder
Anzahl Erwachsene
Nachricht
Datenschutz

Mit der Anmeldung für diese Veranstaltung erteile ich meine Einwilligung, dass die angegebenen Daten durch den Bücherpiraten e. V. gemäß Datenschutzerklärung erhoben, verarbeitet und genutzt werden dürfen. Ich bin mir bewusst, dass ich diese Einwilligung jederzeit widerrufen kann.

jetzt spendenSpenden