Nach oben scrollen
Mittwoch, 22.06.2022 von 19 - 21 Uhr

Unterm Rad

Inszenierte Lesung des Klassikers von Hermann Hesse

Hans Giebenrath lebt in einem kleinen Ort und sticht als begabter Junge heraus. Er ist die Hoffnung des gesamten Dorfes, jeder hat große Erwartungen und Pläne für den Jungen. Er versucht, alle Erwartungen zu erfüllen und stellt so seine eigene Jugend und Freude zurück. Er nimmt an dem Staatsexamen teil und besteht als Zweitbester. Nach den Sommerferien beginnt ein neuer Abschnitt seines kurzen Lebens; das Internatsleben.  

Hans Giebenraths Geschichte hat zwar kein glückliches Ende, aber so wie Hermann Hesse damals können auch Jugendliche heute ihre Beziehung zu Leistungsdruck dort wiederfinden. Die Geschichte handelt viel von Selbstfindung und Eindrücken von außen.  

Die Inszenierung des Klassikers versucht, ihn in ein neues Licht zu rücken, anders als man es von dieser Schullektüre erwarten möge. Anders als die Aspekte des Leistungsdrucks nur auf Hermann Hesse zu beziehen, setzt die Lesung diese in ein moderneres Licht, behält aber den Charme des alten Internats bei.  Inszenierte Lesung mit Sophia, Isabelle, Edda, Kalle, Clara und Nick.

Preis Erwachsene: 6€

Preis Kinder / Jugendliche: 4€

Jetzt anmelden

Anrede
Vorname
Name
Telefon
E-Mail
Anzahl Jugendliche / Kinder
Anzahl Erwachsene
Nachricht
Datenschutz

Mit der Anmeldung für diese Veranstaltung erteile ich meine Einwilligung, dass die angegebenen Daten durch den Bücherpiraten e. V. gemäß Datenschutzerklärung erhoben, verarbeitet und genutzt werden dürfen. Ich bin mir bewusst, dass ich diese Einwilligung jederzeit widerrufen kann.

jetzt spendenSpenden