Nach oben scrollen
Donnerstag, 23.06.2022 von 19 - 21:30 Uhr

Podiumsdiskussion: „Leben in einer Dystopie? – ist unsere Zukunft schon vergangen?“

mit der Autorin Karin Kalisa und dem Politikwissenschaftler und Autor Martin Schäuble

Du liest gerne Dystopien und interessierst dich für die Wahrheit dahinter? Du bist interessiert an Politik und Soziologie? Du wolltest schon immer einmal bei einer Podiumsdiskussion zuschauen, oder willst nochmal bei einer zuschauen? 

Möchtest du gerne in ein direktes Gespräch mit einem Experten kommen und einen Austausch mit anderen stattfinden lassen? Du willst nur anderen zuhören zu einem Thema, das dich interessiert? Auch dann ist die Podiumsdiskussion bei den Bücherpiraten das richtige für dich. 

Martin Schäuble ist Politik Wissenschaftler und hat schon einige Dystopien geschrieben. Karin Kalisa forscht als Wissenschaftlerin und freie Autorin in den Feldern asiatischer Sprachen, philosophischer Denkfiguren und ethnologischer Beschreibungen. Zusammen mit Bücherpiraten werden die beiden auf der Bühne über das Thema „Leben in einer Dystopie? – ist unsere Zukunft schon vergangen?“ sprechen.

Preis Erwachsene: 6€

Preis Kinder / Jugendliche: 4€

Jetzt anmelden

Um sich für diese Veranstaltung anzumelden, rufen Sie uns bitte während der Bürozeiten unter der Nummer +49 451 7073810 an.

Anrede
Vorname
Name
Telefon
E-Mail
Anzahl Jugendliche / Kinder
Anzahl Erwachsene
Nachricht
Datenschutz

Mit der Anmeldung für diese Veranstaltung erteile ich meine Einwilligung, dass die angegebenen Daten durch den Bücherpiraten e. V. gemäß Datenschutzerklärung erhoben, verarbeitet und genutzt werden dürfen. Ich bin mir bewusst, dass ich diese Einwilligung jederzeit widerrufen kann.

jetzt spendenSpenden