Nach oben scrollen
Mittwoch, 29.01.2020 von 16 - 17 Uhr

Kompass ohne Norden

Lesung mit Schauspieler Vincenz Türpe

Caden hält sich für einen normalen Jungen. Doch sein Verstand ist mehr als außergewöhnlich. Caden ist ständig auf Reisen: durch die Tiefsee, in der Vergangenheit oder durch den Erdkern nach China. Auch wenn er in Wirklichkeit nur quer durch das Wohnzimmer läuft. Aber sein Verstand gaukelt ihm fremde, fantastische Welten vor, seine eigene Realität. Das kann ihm auch gefährlich werden, wenn er nicht mehr unterscheiden kann, was alle sehen und was nur für ihn da ist. Und langsam versteht Caden: Früher wurden Menschen wie er als Prophet bewundert, doch heute wird er mit einer Diagnose betitelt - Schizophrenie.

Das Buch ist ein besonderes Leseerlebnis, vor allem wegen des Formates, das das Buch in viele, sehr kurze Kapitel aufteilt. Dadurch entstehen viele unterschiedliche Bilder, wie unscharfe Eindrücke, die sich zu einem Ganzen zusammensetzen und eine sowohl poetische als auch emotionale Geschichte ergeben. Der ganze Roman wirkt sehr echt und lebensnah, weil das Buch auf den Erfahrungen basiert, die der Autor Neil Shusterman mit seinem schizophrenen Sohn gemacht hat.

Preis Erwachsene: 6€

Preis Jugendliche: 4€

Neal Shusterman, Kompass ohne Norden
Aus dem Englischen von Ingo Herzke
© 2018 Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, München

Jetzt anmelden

Um sich für diese Veranstaltung anzumelden, rufen Sie uns bitte während der Bürozeiten unter der Nummer +49 451 7073810 an.

Anrede
Vorname
Name
Telefon
E-Mail
Anzahl Jugendliche / Kinder
Anzahl Erwachsene
Nachricht
Datenschutz

Mit der Anmeldung für diese Veranstaltung erteile ich meine Einwilligung, dass die angegebenen Daten durch den Bücherpiraten e. V. gemäß Datenschutzerklärung erhoben, verarbeitet und genutzt werden dürfen. Ich bin mir bewusst, dass ich diese Einwilligung jederzeit widerrufen kann.

jetzt spendenSpenden