Nach oben scrollen
Donnerstag, 31.01.2019 von 10 - 11 Uhr

Boy in a White Room

Lesung mit dem Autoren Karl Olsberg

Lesung mit dem Autor Karl Olsberg

Manuel wacht auf, alleine, in einem weißen Raum. Von seinem angeblichen Vater erfährt er, dass er bei einem  Entführungsversuch lebensgefährlich verletzt wurde und seine Mutter gestorben ist. Angeblich liegt er an lebenserhaltenden Maschinen und sein Geist existiert nur noch in der virtuellen Realität. Doch Manuel überlegt, ob er seinem Vater trauen kann. Als auch noch ein gewisser Marten Raffay auftaucht und ihm erzählt, er sei nur ein Experiment, weiß Manuel gar nichts mehr.

Ein Buch darüber, was Realität ist und was nicht.


Preis Erwachsene: 6€

Preis Kinder / Jugendliche: 4€

Der Autor und Leser des Buches Karl Olsberg wurde 2007 bekannt durch den Bestseller „Das System“. Danach schrieb er unter anderem Minecraft-Romane und Science-Fiction-Thriller. Er war für den Kurd-Laßwitz-Preis 2008 und den Deutschen Jugendliteraturpreis 2018 nominiert. Er hat einen Doktor in Künstlicher Intelligenz und mit seinem Start-Up „Pape go“ ist er sehr erfolgreich.

Jetzt anmelden

Anrede
Vorname
Name
Telefon
E-Mail
Anzahl Jugendliche / Kinder
Anzahl Erwachsene
Nachricht
Datenschutz

Mit der Anmeldung für diese Veranstaltung erteile ich meine Einwilligung, dass die angegebenen Daten durch den Bücherpiraten e. V. gemäß Datenschutzerklärung erhoben, verarbeitet und genutzt werden dürfen. Ich bin mir bewusst, dass ich diese Einwilligung jederzeit widerrufen kann.

jetzt spendenSpenden