Nach oben scrollen





Sommer der Worte 2019

Ein Sommer voller Inspiration, Kreativität, Wortspielen und Sprachverrücktheiten.

Bevor unser "Sommer der Worte" beginnt, laden wir  am Freitag, 28. Juni, von 12 bis 17 Uhr zum Eselsohrenflohmarkt ein. Kinder und Jugendliche können sich dort mit ausreichend Lektüre für die Sommerferien eindecken.

Im Anschluss daran eröffnen die Slämmerlämmer um 19 Uhr den Sommer der Worte mit einem U-20 Poetry Slam. Diesmal lautet das Motto: "Fake it until you määäke it!".

In den folgenden Wochen finden bis Mitte August Schreibwerkstätten, literarische Spurensuchen, Slamworkshops, Hörspieltage und vieles andere statt.

Infos & Anmeldung

Infos über die Werkstätten - Termine, Zeiten und um was es geht - finden Sie bei dem jeweiligen Termine unten in der Liste.

Bitte beachten Sie, dass bei mehrtägigen Angeboten alle Tage besucht werden sollten. Eine Teilnahme nur für einen Teil der Tage ist nicht sinnvoll.

Die Kosten für die Teilnahme betragen 4 Euro pro Tag. Dementsprechend ist der Teilnahmebeitrag für eine zweitägige Werkstatt 8 Euro, für eine dreitägige 12 Euro usw..

Anmelden können Sie sich direkt unterhalb der Infos zur Werkstatt oder per Telefon unter 0451-7073810. 

Jeweils eine Woche vor der Werkstatt ist Anmeldeschluss.

Förderer des Angebots "Schreib dein Drehbuch!"

Den Sommer der Worte 2019 unterstützen die Jürgen Marwitz Jugendstiftung und die Friedrich Bluhme und Else Jebsen-Stiftung.

Die nächsten Termine

Freitag, 28.06.2019 von 12 - 17 Uhr
Kinder- und Jugendbücher für die Ferien
Am letzten Schultag vor den Sommerferien findet im Kinderliteraturhaus ein großer Bücherflohmarkt statt, damit sich die Kinder und Jugendlichen mit ausreichend Lesestoff für die Ferien eindecken können.
Freitag, 28.06.2019 von 19 - 21 Uhr
Die Slämmerlämmer mit einem U20-Poetry Slam offziziell die Sommerferien ein. 
Montag, 01.07.2019 von 10 - 12:30 Uhr
Geschichten erfinden durch Improvisationstheater
zweitägige Werkstatt: Nicht nachdenken – einfach machen! Das ist die wichtigste Regel des Improvisationstheaters und gleichzeitig die schwierigste. In diesem zweitägigen Workshop lernt ihr, wie man aus dem Stand kurze Szenen und Geschichten entwickeln kann. Dazu gibt es verschiedene...
jetzt spendenSpenden