Nach oben scrollen



1001 Sprache

Leseförderer aus aller Welt sind sich einig: Der erste Kontakt mit dem Buch sollte in der Muttersprache sein. Aber leider gibt es nur sehr wenige zweisprachige Bilderbücher. Das wollen wir ändern.

Auf unserer Seite www.bilingual-picturebooks.org können Leseförderer Geschichten von Kindern hochladen, die in Werkstätten mit Künstlern entstanden sind. Ein Netzwerk von ehrenamtlichen Helfern übersetzt die Geschichten in 1001 Sprache.

Familien und Leseförderer von überall her können sich nach und nach immer mehr Geschichten in zwei beliebigen Sprachen kostenlos herunterladen. Die Bilderbücher mit Übersetzung z.B. ins arabische, tigrinya, englische oder dari, finden Sie auf www.bilingual-picturebooks.org.

Die Termine der nächsten 1001-Sprache-Bilderbuchwerkstatt:

Die nächsten Termine

Freitag, 17.11.2017 von 15:30 - 18:30 Uhr
Unentdeckte Geschichten an geheimnisvollen Orten finden
Im Sommer haben acht Kinder einen Hinterhof entdeckt und daraus ist eine wunderbare Geschichte über die Ratte Rokaja entstanden, die um die Welt reisen möchte. ...
Samstag, 18.11.2017 von 10 - 17 Uhr
Unentdeckte Geschichten an geheimnisvollen Orten finden
Im Sommer haben acht Kinder einen Hinterhof entdeckt und daraus ist eine wunderbare Geschichte über die Ratte Rokaja entstanden, die um die Welt reisen möchte. ...
Sonntag, 19.11.2017 von 10 - 17 Uhr
Unentdeckte Geschichten an geheimnisvollen Orten finden
Im Sommer haben acht Kinder einen Hinterhof entdeckt und daraus ist eine wunderbare Geschichte über die Ratte Rokaja entstanden, die um die Welt reisen möchte. ...

Ansprechpartner

Ann-Kathrin Wulf
Ann-Kathrin Wulf
Projektmitarbeiterin 1001 Sprache, Literarien und Gruppenleiterin
Telefon0451 7073 810
Martin Gries
Martin Gries
Pädagogische Leitung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon0451 7073 810

Der Film zum Projekt

jetzt spendenSpenden